Silo- und Verwiegesysteme sind längst fester Bestandteil in vielen Backbetrieben. Dennoch werden diese Systeme oftmals getrennt gefüttert. Dabei ist es meist ein Leichtes, beide Systeme datentechnisch miteinander zu verbinden, um so die Datenpflege zu erleichtern. Damit dies problemlos funktioniert, gibt es in Marvin den Silomanager, der inzwischen mit einem guten Dutzend namhafter Hersteller (z.B. Bornträger, Winback, AWS, HB-Technik, Gebert u.v.m.) kommuniziert. Auf diese Weise können, je nach Möglichkeiten und Leistungsumfang der Schnittstelle des Verwiegesystems, Rezepte, Komponenten, Artikel, Backzetteldaten, aber auch bei Bedarf Allergen- und Nährwertdaten, ausgetauscht werden. Auf Wunsch natürlich auch in beide Richtungen, sofern das Silosystem dies zulässt. Fragen Sie ruhig Ihren Siloanbieter, ob Ihre Silo-Anlage mit Marvin gekoppelt werden kann und nutzen Sie die sich daraus ergebenden Vorteile für Ihre Produktion. Unsere Hotline oder Ihr zuständiger Marvin-Servicepartner informiert und berät Sie gerne über die jeweiligen Möglichkeiten.